Das Jahr 2013 (125 Jahre KGV)
13. Januar 2013

Zum Neujahrsempfang anlässlich des 125-Jährigen Jubiläums des KGV 1888 sangen wie Hessenlied, Matrosenchor, O Schutzgeist und Im Weißen Rössl

 

23. Februar 2013

In einer Feierstunde auf dem Biebricher Friedhof gedachten wir der verstorbenen Mitglieder des KGV. Dazu ließen wir Ruhe in Frieden und Motette erklingen.

 

20. April 2013

Die Turnhalle hatte ‚Tag der offenen Tür’. Wir beteiligten uns mit einem Weinstand. Zum Ausklang der Veranstaltung sangen wir Fröhliche Welt, Frater Kellermeister und Frühlingserwachen.

 

25. April 2013

Der Weinstand am Biebricher Rheinufer wurde heute eröffnet und so legten wir unsere Gesangsstunde in die Öffentlichkeit. Zur allgemeinen Freude sangen wir dort Frater Kellermeister, Aus der Traube in die Tonne, Fröhliche Welt und Im Weinparadies.

 

09.April 2013

Der Vatertag verlockte wieder zum Ausflug. Treffpunkt war der Weinstand, den wir um 9:30 Uhr mit dem Leiterwägelchen in Richtung Kastel verließen. Dort angekommen wurden die Wanderer von Dieter Burneleit zum Frühstück empfangen. Fleischkäse und Brötchen wurden ergänzt von kühlen Getränken.

Auch der Gesang machte sich breit. Da unser Ehrenvorsitzender anwesend war, sorgte dieser für den richtigen Ton.

 

Weiter ging es bis zur Theodor-Heuss-Brücke. Von dort war der Weg durch die Kasteler Gärten wieder Biebrich entgegen. Der Weg musste öfter zur Getränkeaufnahme unterbrochen werden. Dennoch gelang es der Truppe, um 17:00 Uhr im Garten der Familie Günther einzutreffen.

Zum Abendessen gab es Steaks und Rindswurst, meisterhaft gegrillt von Richard Jones und Assistentin Monika. Gegen 21 Uhr gelang die Auflösung der Gesellschaft, wenn auch zögernd.

 

12. Mai 2013

Hoffest bei Gerd Breidenbach in Verbindung mit dem 125. Jubiläum des KGV.

 

8. & 9. Juni 2013

Das Biebricher Höfefest begann für uns um 12 Uhr mit Grillwürstchen und Nierenspießen. Um 16 Uhr kam die Singgemeinschaft zu ihrem ersten Auftritt. Dabei erklangen Abendfrieden, Frühlingserwachen, David und seine Harfe und humulus lupulus . Um 17 Uhr der zweite Auftritt mit O du schöner Rosengarten, Ein Bier und Der Hahn von Onkel Giacometo.

Der Sonntag war regnerisch, deshalb lief alles etwas schleppend ab. Trotz des Regens sang die Singgemeinschaft mit den Sängern des Kostheimer Gesangvereins. Gemeinsam sangen wir Am kühlenden Morgen, Die Rose und Fröhliche Welt.

 

24. & 25. August 2013

Das Mosburgfest war, wie so oft, von Regen begleitet. Gut, dass wir unsere Zelte hatten. Dadurch hatten wir ab 19 Uhr Live Musik, die den Betrieb zusätzlich förderte.

 

27. September 2013

Um 19 Uhr begann der Festkommers zum 125-jährigen Jubiläum des Kalle’schen Gesangvereins.

 

28. September 2013

Zusammen mit dem Gesangverein aus Glarus fuhren wir mit dem Schiff nach Boppard. Dort nahmen wir an einer Stadtführung teil. Nach der Rückfahrt nahm man in Biebrich noch ein gemeinsames Abendessen beim KVB ein.

 

29. September 2013

In der Oranier-Gedächtnis-Kirche Begann um 15 Uhr das Festkonzert des Kalle’schen Gesangvereins. Gemeinsam mit dem Gesangverein aus Glarus sangen wir die Motette. Nach zwei Darbietungen des Glaruser Chors sang Frau Nassau zwei Lieder.

Dann bot die Singgemeinschaft eine beachtliche Gesangsdarbietung mit Wir machen Musik, Zauber der Erinnerung, Potpourri, Es ist so schön am Abend bummeln zu gehen, Ich weiß, es wird einmal ein Wunder gescheh’n, Salome, In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine sowie Heut’ ist der schönste Tag in meinem Leben.

 

10. Oktober 2013

Abends fand das Konzert der AG mit dem Hessischen Polizeiorchester statt, bei dem wir Conquest of Paradise und Lob des Rheins sangen.

 

12. Oktober 2013

Weinfest mit dem MGV Kostheim. Wir sangen Ergo bibamus und Conquest of Paradise.  Danach sangen wir noch gemeinsam mit den Chören aus Kostheim und Waldalgesheim weitere weinselige Lieder.

 

30. November 2013

Wir traten im Toni-Sender-Haus bei der Feier zum 125-jährigen Bestehen auf mit Conquest of Paradise und Lob des Rheins.

 

01. Dezember 2013

Das letzte Jubiläumskonzert des KGV fand wieder in der Oranier-Gedächtnis-Kirche statt, und zwar mit den Mainzer Hofsängern. Wir sangen zur Einleitung Herr Gott, du bist unsere Zuflucht und Lobt den Herrn der Welt. Den Rest des Konzert bestritten die Hofsänger.

 

07. Dezember 2013

Unsere gemeinsame Weihnachtsfeier. Außer dem Gesang von Weihnachtsliedern galt es auch noch Ehrungen vorzunehmen:
Geehrt wurden. Für 40-Jahre Vereinszugehörigkeit:    Anita und Renate Birk.
Für 25-Jahre Vereinszugehörigkeit:  Hans Andreas Renate Schmidt und Wolfgang Rieger.